Irgendwas mit Medien: Veggie-Food für Werbe-Fans

Aktualisiert: 4. Juli

Der Bauch-Laden an der Hochschule der Medien: Leckere Stärkung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Add conference“, einem Event zum Thema Werbung



Absperrbänder, Schwimmreifen, Postkarten und sogar Haarfarben: Am 20. Mai erstrahlte die Hochschule der Medien (HdM) in grün, pink und gelb - und zwar in der Neon-Version. Die „Add conference“ war ein voller Erfolg. Von spannenden Workshops mit Branchen-Expert*innen bis hin zu Networking, Networking, Networking - die bunte Welt der Werbung stand rundum im Scheinwerferlicht. Hin und wieder huschte eines der verschiedenen Kamerateams über das Gelände und fing diesen außergewöhnlichen Tag in Bildern ein. Langweilig wurde es garantiert nicht! Nur der Hunger machte sich irgendwann bemerkbar.


Pünktlich zur Mittagspause strömten die Werbe-Fans ins Freie, der Bauch-Laden war gegenüber von der Bibliothek – dem Hauptort dieses Trubels– aufgebaut. Der Käse auf den Fladenbroten zog lange Fäden und vor dem Bauch-Laden bildete sich eine Schlange von hungrigen Studierenden. Im Bauch-Laden wurden neben Fladenbroten auch orientalische Bowls vorbereitet, die an diesem warmen Tag eine willkommen Alternative waren. Wer ein leckeres Mittagessen ergattert hatte, machte es sich auf der Wiese oder auf den Festbänken gemütlich und ließ sich die Sonne auf den Teller scheinen. Eine ausgelassene Stimmung machte sich breit und im Bauch-Laden wurde in Rekordzeit serviert, um allen Studierenden eine Abwechslung zu den täglichen Nudeln zu bieten. Knackiger Rucola, fluffiges Fladenbrot und frische Minze – diese kulinarischen Highlights hatten sie sich verdient. Nachdem die Gerichte auf Instagram gepostet, der Hunger gestillt und die Köpfe ausgeraucht waren, ging es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter im Programm und auch die Menge vor dem Bauch-Laden machte sich nach und nach wieder auf den Weg in die Gebäude. Im Foodtruck wurde nun etwas durch geamtet, vor allem aber machte sich Freude über den gelungenen Mittag breit. Die Add conference war also nicht nur für die HdM, sondern auch für den Bauch-Laden ein Treffer ins Schwarze! Gerne wieder!



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen